Wozu dienen angeschlossene Silofüllstandssensoren?

Wozu dienen angeschlossene Silofüllstandssensoren?

Konnektivität ist überall in unserem täglichen Leben. Neben den alltäglichen vernetzten Gegenständen erleichtern viele Technologien das Management beruflicher Aktivitäten.

Das IoT (Internet der Dinge) entwickelt sich auch im landwirtschaftlichen Bereich, um bestimmte redundante Aufgaben zu automatisieren und die Arbeitszeit zu optimieren. Der Betrieb eines angeschlossenen Silos ist ein anschauliches Beispiel. Ein angeschlossenes Silo ermöglicht es jedem Landwirt, durch den Einbau eines Sensors oder einer Füllstandssonde den Füllstand des Silos genau zu kennen. Wie funktioniert ein Füllstandssensor? Wir erklären Ihnen gleich das Funktionsprinzip dieses angeschlossenen Gerätes.

Les sondes de niveau des silos connectés-1

Warum einen Füllstandssensor in einem Silo installieren?

Eine Pegelsonde wird im Allgemeinen verwendet, um den Füllstand eines Silos oder eines anderen Tanks mit Flüssigkeit oder Getreide zu ermitteln. Sie finden diese Geräte auch unter dem Namen Füllstandsensor. Es gibt verschiedene Arten von Füllstandssonden, die unterschiedliche Methoden zur Sondierung des verbleibenden Füllstands im Silo verwenden.

Eine Pegelsonde ist ebenfalls ein angeschlossenes Objekt, das seine gesammelten Daten an die Server der Firma sendet, die es vertreibt. Diese Daten werden dann analysiert und über ein Webinterface an den Landwirt zurückgesendet.

Eine Füllstandssonde oder ein Sensor ermöglicht es daher, den Füllstand eines Silos in Echtzeit zu erfahren, ohne das Innere des Silos untersuchen zu müssen. Dadurch ist es möglich, die Liefertage zu optimieren, um die Arbeitszeiten in der Lieferkette zu reduzieren.

Wie funktioniert eine Pegelsonde?

Bei einem Getreidesilo arbeitet der üblicherweise verwendete Füllstandssensor mit Ultraschall. Diese Art von Füllstandssensor misst den verbleibenden Abstand zwischen der Empfangsmembran des Sensors und der Oberfläche des Füllstandes des Lebensmittels.

Dazu sendet die Ultraschall-Füllstandssonde Ultraschallwellen aus. Diese Ultraschallwellen durchdringen das Getreide im Silo. Diese Wellen werden dann an die Sonde zurückgeschickt, wenn sie die Oberfläche des Korns erreichen.

Da sich diese Wellen mit Schallgeschwindigkeit ausbreiten, ist es dem Füllstandsensor möglich, die Zeit zwischen der Aussendung der Ultraschallwellen und ihrer Reflexion zurück zum Sensor zu berechnen. Diese Zeit wird dann in einen Abstand zwischen dem Füllstandssensor und der Oberfläche des Getreides im Silo umgerechnet, um den Füllstand des Silos zu ermitteln.

Bitte beachten Sie, dass diese Füllstandsensoren batteriebetrieben sind. Es ist daher nicht erforderlich, eine Stromversorgung bereitzustellen. Diese Batterie ist für eine durchschnittliche Lebensdauer von 5 Jahren ausgelegt. Je nach Modell ist es möglich, ihn nach Ablauf dieser Zeit einfach zu ersetzen.

Wie wird eine Pegelsonde installiert?

Eine Füllstandssonde muss in der Lage sein, ihre Ultraschallwellen durch das im Silo enthaltene Getreide zu senden, um den Füllstand des Silos zu berechnen. Ausgehend von dieser Annahme muss die Füllstandssonde im Inneren des Silos installiert werden.

Dank eines sicheren Telekommunikationsnetzwerks wie z. B. Sigfox oder LoRaWAN kann der Füllstandsensor die gesammelten Daten direkt aus dem Inneren des Silos übertragen.

Gut zu wissen: Die Installation eines Füllstandssensors kann sowohl auf Kunststoff- als auch auf Stahlsilos, unterirdisch oder auf Füßen erfolgen.

Les sondes de niveau des silos connectés-2

Was ist der Unterschied zwischen einer Füllstandssonde und einem Sensor für angeschlossene Silos?

Eine Pegelsonde wird manchmal auch als Füllstandssensor bezeichnet. Was ist nun der Unterschied zwischen einem Füllstandssensor und einem Sensor für angeschlossene Silos?

Hinter diesen Namen, die zu Verwechslungen führen können, verbirgt sich jedoch ein wesentlicher Unterschied. In der Tat ist es nicht die gleiche Technologie, die es erlaubt, die Füllrate eines Silos zu messen.

Der Füllstandsensor misst den Füllstand im Silo, indem er Ultraschallwellen aussendet.

Der Sensor für angeschlossene Silos wird aus einem Dehnungsmessstreifen bestehen, der die Mikroverformungen eines Silos erkennen kann. Diese Mikroverformungen werden durch die Höhenveränderung des im Silo enthaltenen Getreides verursacht. Dank des Algorithmus erlauben die vom Sensor gesammelten Daten über diese Mikroverformungen, den Füllstand des Silos zu erkennen.

Der Sensor für angeschlossene Silos ist also auch ein angeschlossenes Objekt, das die gesammelten Daten an eine Datenbank senden kann. Fachleute in der Landwirtschaft können den Füllstand ihrer Silos einfach und direkt über eine mobile Anwendung mit sicherem Zugang überprüfen.

Neben der Technik, mit der der Füllstand eines Silos gemessen wird, gibt es einen weiteren Unterschied zwischen diesen beiden Geräten. Der Füllstandssensor muss im Silo installiert sein, um Messungen vornehmen zu können. Dies ist beim Sensor für angeschlossene Silos nicht der Fall, der direkt an einem der Beine des Silos befestigt ist. Der Sensor für angeschlossene Silos wird deshalb außerhalb des Silos installiert. Es kommt nicht mit Lebensmitteln in Berührung und kann die Qualität des gelagerten Getreides nicht beeinträchtigen.

DEMO-PLATTFORM ZUGANG

Klicken Sie unten, um einen Zugang zur Demo-Plattform der Nanolike-Lösung für IBC- oder SILO-Monitoring zu erhalten.

IBC DEMO-PLATTFORM

Füllen Sie dieses Formular aus, um Ihre Zugangsdaten für die Demo-Plattform der Nanolike-Lösung für das IBC-Monitoring zu erhalten.

 

SILO DEMO-PLATTFORM

Füllen Sie dieses Formular aus, um Ihre Zugangsdaten für die Demo-Plattform der Nanolike-Lösung für das SILO-Monitoring zu erhalten.

DEMO-PLATTFORM ZUGANG

Klicken Sie unten, um einen Zugang zur Demo-Plattform der Nanolike-Lösung für IBC- oder SILO-Monitoring zu erhalten.

SILO DEMO-PLATTFORM

Füllen Sie dieses Formular aus, um Ihre Zugangsdaten für die Demo-Plattform der Nanolike-Lösung für das SILO-Monitoring zu erhalten.

IBC DEMO-PLATTFORM

Füllen Sie dieses Formular aus, um Ihre Zugangsdaten für die Demo-Plattform der Nanolike-Lösung für das IBC-Monitoring zu erhalten.

 

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.

ENTDECKEN SIE DEN USE CASE FÜR SILOS

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus, um unseren Use Case herunterzuladen.

ENTDECKEN SIE DEN USE CASE FÜR IBC

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus, um unseren Use Case herunterzuladen.

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir haben gesehen, dass Sie unsere Website zum zweiten Mal besucht haben. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, schreiben Sie unten Ihren Namen, Telefonnummer oder E-Mail.

KONTAKT AUFNEHMEN

Sagen Sie Ihren Namen und wie wir Sie erreichen können, und ein Mitglied unseres Teams wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.